Herzlich Willkommen!

Probenfoto der neuen Theaterproduktion der GWA

Magst du Zäune?

 

... am Freitag, 22.8.14 ist jetzt endlich die Premiere!

Die Vorstellung ist ausverkauft, aber es folgen noch fünf weitere, für die noch Karten zu haben sind.

Die 30 theaterbegeisterten Teilnehmer*innen des neuen Theaterprojektes „Magst du Zäune?“ der GWA St. Pauli haben sich Fragen zu Grenzen gestellt und szenische Antworten gefunden. Auf dem Hein-Köllisch-Platz entsteht OpenAir eine theatrale Collage. Mehr dazu unter Magst du Zäune?

Die Karten pro Vorstellung sind begrenzt! Wie sie zu erwerben sind, ist mit Klick auf den rechts oben stehenden Button zu erfahren.

Karten sind aber auch montags bis samstags von 10:00 bis 19:00 Uhr im St. Pauli Tourist Office in der Wohlwillstr. 1, ++49 (0)40 98234483, info@pauli-tourist.de zu bekommen.

 

 

 

Im Juli wurde entschieden, dass die PlanBude die Beteiligung des Stadtteils an der Neuplanung der ESSO-Häuser organisieren wird, ganz offiziell und im Auftrag des Bezirks. Dass ein Bezirk die Menschen vor Ort so früh und so umfangreich an den Planungen beteiligen will, ist außergewöhnlich, aber sicher auch den Menschen auf St. Pauli geschuldet, die heftige Auseinandersetzungen nicht scheuen.

Die PlanBude besteht aus einem im Stadtteil verankerten Team aus den Bereichen Kunst, Architektur, Stadtplanung und Soziales. Mit dabei ist die Mitarbeiterin Christina Röthig von der GWA. Die PlanBude wird in einem Containerensemble vor Ort eröffnet. Hier können sich alle informieren, Inspiration tanken und eigene Ideen, aufschreiben, skizzieren …

 

In der Hoffnung auf einen erneuten Sommer

das Team der GWA

 

 

 

 >>> Stellenausschreibung für den Jugendclub Struenseestraße