< Budnianer Hilfe Preis 2016 für Big Point!

Neues Projekt: MOHALLA – Neue Nachbarschaften gestalten


 

Mit dem Kurzfilmabend am 2.12. setzen wir den Startschuss zu unserem neuen Projekt. Bei Mohalla geht es darum, junge Geflüchtete und ihre Familien beim Ankommen im Gemeinwesen zu unterstützen. Wir wollen Brücken bauen und kooperieren dafür auch mit anderen Einrichtungen im Sozialraum. Begegnungen, Sprache und Medien spielen bei Mohalla eine zentrale  Rolle. So können mitgebrachte und sich entwickelnde Themen gemeinsam angegangen werden. Das Projekt läuft über drei Jahre und wird größtenteils von Aktion Mensch gefördert.


OPEN FRIDAY
Im Rahmen des Projektes öffnen wir ab Januar jeden Freitag im Kölibri ein Café für die neue und alte Nachbarschaft. Es gibt Kaffee, Tee und Gebäck zum kleinen Preis und bestimmt immer mal die eine oder andere internationale Spezialität zu kosten. Die Sprachbrücke bietet in diesem Rahmen von 14 bis 15 Uhr eine ihrer Gesprächsrunden in deutscher Sprache an. Es stehen unsere Nähmaschinen bereit, und wer Lust hat, kann sich auch ans Klavier setzen. Die Kinder können derweil im Kinderclub spielen. Einmal im Monat wird es für jüngere Kinder und ihre Eltern ein mehrsprachiges Bilderbuchkino mit Mitmachaktionen geben. Und auch sonst wird immer mal wieder etwas Besonderes los sein. Wir starten am 13.1. mit einem professionellen Fotostudio für Bewerbungs-, Erinnerungs- und Quatschfotos.