Herzlich Willkommen!

Gemalt in einer Erstaufnahme für Geflüchtete (Ausstellung "Fluchtspuren")

 

Trotz alledem ...

... der Frühling kommt  bestimmt!Und mit ihm die Ferien und ein breites Angebot für Kinder ab 6 Jahren. Die Kinder können einen Graffiti-Workshop machen, im Garten wühlen, Schwimmen gehen, ein Tropenaquarium besuchen und vieles mehr – da ist sicher für jede*n etwas dabei.

Im Rahmen der Buchvorstellung „Was bleibt vom langen Sommer der Migration“ und der anschließenden Diskussion, setzen wir uns u.a. auseinander mit der anhaltenden Migration nach Europa und der Politik der Kontrolle und Regulierung sowie den neuen Solidaritätsbündnissen.

Begleitet wird die Veranstaltung von einer berührenden Ausstellung mit Bildern, die meist von Kindern, aber auch Erwachsenen gezeichnet wurden nach monatelanger Flucht vor Krieg und Gewalt.

Auch in diesem Monat verzichten wir nicht auf unser beliebtes Küchenkonzert und es wird auch noch einmal einen Indoor Flohmarkt im Kölibri geben.

Herzlich

das Team der GWA