Herzlich Willkommen!

#My Escape: Geflüchtete überqueren die Grenze zwischen Serbien und Kroatien. © berlin producers, HAMBER ALISSA

 

Neues Jahr ... neues Projekt:

In Zeiten, in denen das Vertrauen in die Demokratie schwindet und die Diversität an Kulturen und Lebensentwürfen in Frage gestellt wird, sehen wir es als wichtige Aufgabe an, für eine offene und demokratische Gesellschaft der Vielfalt einzutreten.

Anfang Dezember 2016 startete unser neues Projekt Mohalla. Es geht darum, junge Geflüchtete und ihre Familien beim Ankommen im Gemeinwesen zu unterstützen. Im Rahmen des Projektes öffnen wir ab Januar jede Woche den Open Friday im Kölibri, ein Café für die neue und alte Nachbarschaft.Es gibt Gesprächsrunden in deutscher Sprache, wer mag kann an unseren Nähmaschinen etwas zaubern oder sich ans Klavier setzen und Kinder spielen im Kinderclub. Immer wieder wird es auch besondere Aktionen geben wie beispielsweise das Nutzen eines professionellen Fotostudios.

Ende Januar zeigen wir dann den Dokumentarfilm #My Escape, der die Flucht von Syrien, Afghanistan und Eritrea nach Deutschland mithilfe der (Handy-) Videos von Geflüchteten beschreibt. Es ist ein eindrückliches Bild aus nächster Nähe entstanden, von Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen und sich auf den Weg machen – auf der Suche nach Sicherheit.

Herzlich

das Team der GWA

 

>>> Stellenausschreibung Kulturförderung